AGBs yoga.ZEIT

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Health Events VeranstaltungsGmbH und dem Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn die Health Events VeranstaltungsGmbH ausdrücklich und schriftlich zustimmt.

Online-Vertragsschluss

Mit dem Anklicken des Button „Bestellen“ entsteht eine verbindliche Bestellung des in Auftrag gegebenen Artikels. Die Bestätigung des Auftrages erfolgt zeitgleich beim Kunden sowie bei der Health Events VeranstaltungsGmbH. Der Kaufvertrag gilt dadurch als zustande gekommen.

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt mit Vertragsabschluss. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Health Events VeranstaltungsGmbH, Grenzgasse 40, 2340 Mödling, Email: post@yogazeit.at. Unser Kundenservice ist Ihnen beim unkomplizierten Rücksendungs-Handling gerne behilflich. Health Events VeranstaltungsGmbH, Grenzgasse 40, 2340 Mödling, E-Mail: post@yogazeit.at.

Zeitschriftenabonnement

Zeitschriftenabonnements werden im Abonnement, sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, zur Fortsetzung bis auf Widerruf vorgemerkt. Der Widerruf entfaltet keine Wirksamkeit für bereits erhaltene, sondern nur für zukünftige Lieferungen.

Lieferung und Versandkosten
Die Lieferung erfolgt sofern nicht anders vereinbart an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferzeit sind nur verbindlich, wenn wir Ihnen einen bestimmten Liefertermin ausdrücklich zugesichert haben. Adressänderungen sind uns unverzüglich mitzuteilen.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller bestehenden Ansprüche gegenüber dem Besteller im Eigentum der Health Events VeranstaltungsGmbH.

Zahlungsbedingungen

Kund/innen können per Rechnung, per Lastschrifteinzugsverfahren (nur innerhalb Österreichs) oder Kreditkarte bezahlen.
Kund/innen mit Wohnsitz außerhalb Österreichs können nur per Vorauskasse bezahlen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Anzeigen

Anzeigeninhalte: Für den Inhalt von Inseraten, Beilage usw. ist der Auftraggeber verantwortlich. Die Health Events VeranstaltungsGmbH behält sich vor, Aufträge abzulehnen. Wird die Health Events VeranstaltungsGmbH von Dritten haftbar gemacht, ist der Auftraggeber verpflichtet, die Health Events VeranstaltungsGmbH von allen Ansprüchen freizustellen.

Qualitätsgarantie

Die Health Events VeranstaltungsGmbH garantiert eine einwandfreie Publikation aller Daten, die gemäß den Bestimmungen dieser Mediadaten in korrektem Format, in der erforderlichen Qualität und termingerecht geliefert werden. Entsprechende Zusatzaufwände seitens der Health Events VeranstaltungsGmbH werden zusätzlich verrechnet.

Reklamationen

Bei trotz korrekter Datenlieferung fehlerhaft abgedruckten Anzeigen steht dem Auftraggeber eine Ersatzleistung zu, die normalerweise in der kostenlosen Publikation einer gleichwertigen Anzeige in der folgenden Ausgabe besteht. Reklamationen müssen bis spätestens 14 Tage nach Erscheinen schriftlich an die im Impressum angegebene Adresse gerichtet werden.

Annulationen

Annullationen von Anzeigen-Aufträgen können bis zum Anzeigenschluss der betreffenden Ausgabe kostenlos ausgeführt werden. Allfällig vorab ausgeführte Arbeiten werden verrechnet. Nach Ablauf der Frist muss der volle Preis bezahlt werden. Die genauen Daten entnehmen Sie bitte den Mediadaten.

Zahlungsmodalitäten

Preisänderungen bleiben vorbehalten und treten für alle Auftraggeber gleichzeitig in Kraft.
Die Zahlungsfrist beträgt 30 Tage nach Erhalt der Rechnung ohne Skonto. Im Fall von Betreibung, Konkurs oder Nachlass verfallen laufende Rabattvergütungen.

Beleg

Der Auftraggeber erhält unmittelbar nach der Publikation ein Belegexemplar zugeschickt.

 

Zum Seitenanfang